Gute Nacht

Jetzt ist er dahin, der Thomas Quasthoff. Er beendet seine Gesangskarriere und hier steht’s. Und das ein paar Monate, bevor er in Graz auftritt. Schade, ich habe schon die Karten. Apropos Schade, der sollte mit ja mit ihm gemeinsam auftreten. Ganz überraschend dürfte das Ende jedoch nicht sein, wenn schon Ersatz da ist.

Naja, wie auch immer. Ich sehe mir den Mond an und spiele hier ein bisschen Musik vom Quasti:mrgreen:

Hm, und ein Platzerl auf den Podien dieser Welt wäre jetzt auch frei…

Dieser Beitrag wurde unter "Video", Bariton, Ende, Gesang, traurig veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Gute Nacht

  1. sweetkoffie schreibt:

    Habs gerade im Morgenmagazin gehört. Eine schöne Stimme hat er, der Herr Quast.
    Wie wäre es denn, wenn des freie Platzerl vom Herrn Rufus eingenommen werden würde??
    😉

  2. yuppidu schreibt:

    Als Ersatz von Quasthoff … würde ich dann statt Rufus, Quastus vorschlagen! Ordnung muss sein! YDu😉

  3. Luiza schreibt:

    Kenne den Typ nicht, aber er ist ein A***h, wenn er Dich so hängen lässt:-)

  4. Sarah schreibt:

    Ja, das war wirklich eine traurige Nachricht. Ich habe ihn leider auch nur ein einziges Mal live gesehen. Das war bei einem Schubert-Liedmatinée im September 2008 in der Berliner Staatsoper.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s