Sag‘ feig

Heute läuft mein Handy Guthaben ab – zeichnet sich ja jedes Jahr bereits beim einmaligen Aufladen der mindestens (=höchstens) 10 € ab. Jetzt wollte ich einmal genau wissen, was das denn so bedeutet – man hört ja immer wieder Schauerliches. Dachte am besten sagen mir das die AGB – ist dann ja aber auch am besten, aber…

30. Was müssen Sie als Wertkartennutzer beachten?
30.1 Sie aktivieren Ihre SIM-Karte, indem Sie sie das erste Mal telefonieren oder Daten herunterladen. Ab
diesem Zeitpunkt ist die SIM-Karte 12 Monate gültig. Die besonderen Entgeltbestimmungen für Ihren Tarif können Abweichendes festlegen.
30.2 Die Gültigkeit Ihrer SIM-Karte verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn Sie sie erneut aufladen.
30.2.1 Wenn Sie Ihre SIM-Karte in diesen 12 Monaten nicht mehr aufladen, deaktivieren wir sie.
30.2.2 Wir deaktivieren Ihre SIM-Karte auch, wenn Sie Ihre Rufnummer portieren (Punkte 26 ff AGB); darauf
weisen wir Sie auf jeden Fall in der NÜV-Information hin.
30.3 Wenn wir Ihre SIM-Karte deaktivieren, dann zahlen wir Ihnen auf Wunsch Ihr Gesprächsguthaben auf ein von Ihnen genanntes österreichisches Bankkonto oder mittels Postanweisung zurück. Sie haben 24 Monate Zeit diese Rückforderung geltend zu machen.
30.3.1 Wenn Sie Ihre Rufnummer portieren, dann verkürzt sich Ihr Rückforderungsrecht auf einen Monat ab dem Zeitpunkt der Portierung; diesen Hinweis finden Sie in der NÜV-Information.
30.3.2 Sie machen Ihren Rückforderungsanspruch geltend, wenn Sie in einem unserer Shops
a. Ihre SIM-Karte und Ihren PUK-Code vorzeigen
b. und uns Ihre Identität nachweisen (z.B. Reisepass, Personalausweis, Führerschein).
30.3.3 Wir verrechnen Ihnen für die Überweisung ein Bearbeitungsentgelt entsprechend den allgemeinen
Entgeltbestimmungen; bei einer Postanweisung übernehmen Sie die zusätzlichen Kosten.
30.3.4 Wir zahlen Ihnen kein Guthaben zurück,
a. das wir Ihnen freiwillig ohne Gegenleistung gutgeschrieben haben
b. und das Sie nicht verbraucht haben.
30.3.5 Zuerst wird immer das ältere Guthaben aufgebraucht.
30.3.6 Ist die Rückforderungsfrist abgelaufen, verfällt Ihr Restguthaben endgültig. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig in einer SMS, bevor wir Ihre SIM-Karte deaktivieren.

… was bedeutet das jetzt wirklich?

  • Was kann ich nach deaktivieren (sprich in wenigen Stunden) noch machen? angerufen werden – dafür brauche ich ja normal kein Guthaben…
  • Kann ich das Karterl danach reaktivieren? und ist dann das augenblickliche Guthaben zusätzlich verfügbar?
  • Wann wird jetzt tatsächlich deaktiviert? nach 12 Monaten oder nach 36 Monaten?
  • Was bedeutet rechtzeitig? ich habe noch keine SMS erhalten, aber sind ja noch 4,5 Stunden… 👿

Vermutlich werden wir das heuer nicht mehr herausfinden…


Den einen Absatz finde ich ja übrigens schon echt positiv – freiwillig haben die den aber vermutlich nicht hinein geschrieben 😀

Dieser Beitrag wurde unter Ende, Kosten, Telefon veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sag‘ feig

  1. yuppidu schreibt:

    Die machen das alles aus reiner Liebe, glaube mir! Und – die Liebe ist ja bekanntlich „undurchschaubar“ … YDu 😉

  2. the rufus schreibt:

    Und ich bin der Weihnachtsmann oder wie? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s