Arachnophobia

Was tun, wenn man im Auto sitzt – jaja, ausnahmsweise mal, sonst nehme ich ja eh die Öffis (aber vielleicht gerade heute ein Fehler) – was also tun, wenn man(n) über sich auf der Autobahn bei ca. 120 km/h auf der Fahrerseite plötzlich ein Untier mit 3 cm (gefühlten 5 cm) Größe entdeckt?

Dieser Beitrag wurde unter Angst, Kampf, Krampf, Tier, Umfrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Arachnophobia

  1. sweetkoffie schreibt:

    wie ich sehe, liege ich mit meiner Antwort voll im Trend😉

    Rufus, bist du gar ein Schisser????

  2. gedankenfest schreibt:

    Was für ein Glück, dass du nicht gefressen wurdest! War knapp, oder?

  3. lebensradar schreibt:

    Ich hatte das Vergnügen mal bei so einer Spinnen-Abseil-Aktion im Auto anwesend zu sein (aber nur als Beifahrer). Der Fahrer wurde panisch und wollte sie „weg machen“. Drei abgefahrene Außenspiegel und beim vierten Wagen in die Seite krachend später kam das Fahrzeug dann zum stehen. Ich glaube, die Spinne hat aber überlebt.

  4. Luiza Brack schreibt:

    Ich kenne das, hatte es auch schon mal. Blödes Gefühl…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s