Hier trennen sich unsere Wege

Das sollen sie einmal fordern, meine Girls. Dann gibt’s aber sowas von einem Riesenkrach, der sich gewaschen hat. Und ich habe da eine große Verbündete – sFrauli. Und die erledigt dann die hässliche „Schmutzarbeit“, aber sowas von einem Krach – habe ich das schon erwähnt? Und wenn ich schon dabei bin – so etwas geht sicher auch nicht mit mir. Ich werde als erstes gleich einmal die Checklisten prüfen, wenn mich diese „Halbgötter in weiß“ zerlegen wollen.

So – genug abreagiert – vorerst!!!:mrgreen:

Dieser Beitrag wurde unter Arzt, Ärger, Frauen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Hier trennen sich unsere Wege

  1. Luiza schreibt:

    …oooOOOoooooooooo….
    Sei froh, dass Du auf dem Boden der Tatsachen lebst, da wird es diese Forderungen wohl nicht geben:-)

  2. maja schreibt:

    ich denk auch, daß du auf dem Boden der Tatsachen lebst, obwohl, man weiss ja nie, was alles noch passieren kann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s