Die wunderbare Welt…

Eine solche gibt es ja überall, aber ganz speziell natürlich auch am Computer – beispielsweise die wunderbare Welt der richtigen Workflows.

Letztens habe ich doch irgendeine (also für Euch – für mich hatte sie ja eine Bedeutung) A4-Seite gescannt – naja, es waren eigentlich ein paar – was sich in 3,4 MB an PDF Daten auf der Festplatte niederschlug. Weil ich ja geizig sparsam bin, erzeugte ich ein PDF mit kleinerer Größe und immerhin waren es gleich nur mehr 610 kB, die „uns“ belasteten. Dann wusste ich, dass noch 1 Seite zu löschen war und schwups, waren es nur mehr 614 kB. Was 614? Also das kann es ja nicht geben, oder?😈

Da ich es wieder mal (ganz) genau wissen wollte, kam mir eine Idee und ich startete mit den originalen 3,4 MB und machte mich sogleich daran, dem Ungetüm die eine Seite herauszulösen, die nicht dazu gehörte du speicherte das dann als PDF mit kleinerer Größe und siehe da – 324 kB. Na, geht ja…

Dieser Beitrag wurde unter beobachten, Computer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Die wunderbare Welt…

  1. YDU schreibt:

    Du schrumpfst PDF-Dateien so lange, bis nur mehr PD’s vorliegen, ich fasse es nicht!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s