6 in 1 Minute

Nein, nein – nicht das tapfere Schneiderlein (das waren doch sieben, glaube ich) und auch nicht, was Ihr jetzt vielleicht denkt um Titel. Irgendwie war das eine Bemerkung  am Rande des ÖPNV und irgendwer hat dann heute sogar noch was Anstößiges dazu gesagt, aber eigentlich geht’s darum heute ja auch gar nicht.

Ich könnte auch noch über eine relativ sehr fade Besprechung berichten oder über einen Schmaus mit einem blonden Engelchen, aber vielmehr wollte ich ja von meinem Erlebnis mit der musizierenden Nonne heute berichten – so eine Sister Act sozusagen. Der Unterschied war ja nur, dass mein Block Girl organierte, während ich den Gesang dazu lieferte. So gab es – als Probe getarnt – quasi ein Konzert. 6 Stücke (und nicht in 1 Minute – das geht nicht) – eines davon 3 oder 4 Mal. Ich glaub‘ das Nönnchen steht auf mich meinen Gesang…😀

Was gab es also zu hören?

  1. Pieta Signore
  2. Caro mio ben
  3. Ombra mai fu
  4. Sehet, welche Liebe
  5. Ich bin des Herrn
  6. Ave maris stella

So, und jetzt zum Quiz: auf welches Stück war das Nönnchen so scharf, dass wir es 3x – oder waren’s wirklich 4x – durchprobierten?

Dieser Beitrag wurde unter "Video", Gesang veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu 6 in 1 Minute

  1. kalesco schreibt:

    Wie oft warst du denn schmausen?😛

  2. lamiacucina schreibt:

    die 2.
    Mein teurer Geliebter, glaub mir dies,
    ohne dich verzehrt sich mein Herz
    später dann die 1.:
    Hab Erbarmen, mein Herr

  3. Pingback: Ich bin des Herrn | rufus still thinks about his title...

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s