Killing me softly

Urlaubszeit ist Konservenzeit und Kurzurlaube bringen somit kleine Konserven – heute mal was zum Lernen. Jeder präsentiert zwar nicht, aber für jene die dürfen, ist vielleicht ein bisschen was Neues und Spannendes dabei oder zumindest eine kleine Auffrischung…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter lernen, Präsentation veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Killing me softly

  1. kalesco schreibt:

    Na, pfui, Powerpoint am (langen) Wochenende! Ich schau mir das am Dienstag an 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s