Etwas wassrig

Im Augenblick bleibt uns nicht viel anderes übrig, als im Trüben zu fischen. Wenn man vom Urlaub zurückkehrt und einen beinahe brasilianischen Pool (=blaue Hülle, grüne Fülle; das beinahe steht dann für das fehlende Gelb, aber das treibe ich schon noch auf😉 ) vorfindet, bleibt einem schon erstmals die Luft weg, aber mit ausreichend Chemie kriegen wir das schon wieder einigermaßen hin.

Tja, das seicht wässrige Ferienprogramm geht noch etwas weiter und ich sollte eigentlich den Urlaub etwas aufarbeiten, aber noch setzt sich bei mir nicht der Wille dazu durch…

Dieser Beitrag wurde unter Reparatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Etwas wassrig

  1. YDU schreibt:

    Vom Grünen See zum grünen Pool, das ist doch cool!?😉

  2. Gert schreibt:

    Ein gelbes Plastikentchen in den Pool und schon kannst du Samba tanzen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s