14022

Heute könnte ich Euch beim besten Willen Nichts erzählen, zumindest Nichts, was Ihr von hier nicht schon kennt also beispielsweise

  • Mähern, das nach eine paar Minuten abgebrochen wird, weil es doch so dahin regnete – eigentlich waren’s dann nur so ungefähr 10 Minuten, aber es hat gereicht, dass der Rasen soweit nass war, dass mähen keine Freude mehr macht.
  • Grillen mit einem bockigen Anzündkamin, sodass sich doch alles etwas verzögerte.
  • Das Reparieren eines Brauseschlauchs – ok das wäre eigentlich neu, aber ich hatte ja nicht genug Zeit vor dem Grillen – so wurde der Schlauch nur besorgt und das Montieren kommt dann im nächsten Beitrag, aber es sieht leider so aus, als ob das nicht zu einer Katastrophe anwachsen kann, über die es sich zu berichten lohnt.
  • Das Fehlersuchen bei der Pool-Pumpe – wäre zwar auch neu, aber wiederum nicht spektakulär – ich war einfach zu schnell den defekten Transformator zu entdecken. sFrauli hat dann eh schnell eine Katastrophe daraus gemacht, aber auch diese Wogen waren schnell wieder geglättet.

So konnten wir doch einen entspannten Nachmittag mit Freunden genießen. Na gut jetzt habt Ihr mich…🙂

Dieser Beitrag wurde unter Ausrede, Entspannung, Nichts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s