Steuerreform ade?

Brat-/Backformen zum SonderpreisÜberhaupt nicht, würde ich sagen, obwohl ich früher ja schon mal behauptet habe, dass wir das gar nicht nötig haben und das eh nichts bringen wird.

Mittlerweile wird ja derart danach geschrien, dass da wohl nichts anderes mehr geht, will man als Politiker jemals wiedergewählt werden, was ja das einzige Ziel der Politiker heutzutage ist..

Nun steht somit das Problem an, dass ein Batzen Geld dafür aufgetrieben werden muss. Und der Batzen ist enorm, will man doch auch nebenher das Budget sanieren und Spielräume für die Zukunft schaffen – schlimmer als ein Spagat.

Dabei wäre es wohl sehr einfach – und darauf hat mich heute der Verschleuderer, der bei uns werkelt und bei unseren nördlichen Nachbarn auch – dort halt unter einem anderen Namen – mit seinem neuesten Prospekterl gebracht.

Also, man beginnt endlich wieder damit, jene Preise zu verlangen, die zumindest benötigt werden, damit etwas produziert werden kann, die Arbeiter dafür fair entlohnt werden können und die Produkte sauber und korrekt an ihren Bestimmungsort transportiert werden.  ok ok das eine oder andere Sparguthaben wird etwas bescheidener ausfallen.

Da der Preis nun also wohl ein Vielfaches der aktuellen Schnäppchen sind wird, wird die Wirtschaft angekurbelt, weil mehr Geld in die Kassen kommt, sodass auch wieder mehr Personal angestellt werden kann, sodass es auch weniger Arbeitslose gibt und wird schließlich ein deutlich größeres Steueraufkommen wegen der höheren Preise dafür sorgen, dass mehr Geld für die Reform in die leeren Kassen gespült wird…eigentlich ganz einfach, oder? :D

Dieser Beitrag wurde unter Idee, Milchmädchenrechnung, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s