Noch dicht oder was?

Irgendwie schient unser Kühlschrank nicht mehr so ganz dicht oder so. Das ist uns irgendwie schon vor einiger Zeit aufgefallen. Und irgendwie wurden auch die Innenleuchten ständig recht flott kaputt – das geht ganz schön in’s Geld und lästig ist es zudem ach noch.

Dieser Tage habe ich jetzt etwas entdeckt – die Innenleuchte brennt eigentlich ständig, weil die Kühlschranktür eben nicht mehr so recht schließt. Da interssiert man sich dann schon auch mal dafür, wo man eine neue Dichtung  herbekommt. Dort darf man dann auch recht genau den Gerätetyp eingeben also z.B.

Hersteller: LIEBHERR
Modell: KIE176022B 997052802
Art: Kühlschränke / -boxen

Und dann wird im Suchfeld auch schon etwas in Richtung Ersatzteil angeboten. Also Suche: z.B. Dichtung. Damn – wie wissen die nur? Oder ist das der Teil der eigentlich immer hin wird.

Na, auf jeden Fall gleich geschaut, ob  es das gute Stück gibt und was es kosten tät – knappe 90 €. Ja sind die noch…? werde jetzt mal nachsehen, ob man noch was anderes tun kann vor dem Dichtungstausch…

Kühlschrank-Typenschild

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter beobachten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Noch dicht oder was?

  1. kalesco schreibt:

    Geht bei euch grad irgendwie alles gleichzeitig kaputt??
    Meine Kühlschranktür hat übrigens auch nicht mehr gehalten… Ich hab die Holzverkleidung (Einbaugerät) abgemacht und hatte dann eine weiße Tür und Platz für meine Magnete. 🙂

  2. Miriam Hunger schreibt:

    Hallo Rufus, wir sind auf deinen Blogbeitrag gestoßen und würden Dir gerne weiterhelfen. Wenn die Lampe im Kühlschrank dauerhaft brennt, sollte das Gerät unbedingt überprüft werden. Es könnte ein Defekt der Elektronik vorliegen.
    Wenn die Tür nicht richtig schließt, ist es besser gleich die komplette Tür anstatt der Dichtung zu wechseln. Das ist nur unwesentlich teurer, kann aber selbst gemacht werden. Die Dichtung kann nur von einem Experten gewechselt werden. Nach der Seriennummer haben Sie Ihr Gerät im Juli 2010 gekauft, das bedeutet, dass wir auf jeden Fall einen Teil der Reparaturkosten übernehmen. Am besten einfach schnell bei unserem Kundenservice melden, die Kollegen helfen gerne weiter. Beste Grüße, Liebherr Hausgeräte

    • Miriam Hunger schreibt:

      Hallo Rufus, kleiner Fehler unsererseits. Du hast dein Gerät ja doch schon ein bisschen länger, da übernehmen wir keine Reparaturkosten mehr. Aber natürlich helfen wir dir trotzdem gerne weiter. Beste Grüße

      • Rufus schreibt:

        Ui, und dann noch gewissenhaft nachgelegt bei einem kleinen Fehler – cool. Schade, dass es mich „deswegen“ mehr kosten wird, aber irgendwann wäre es doch aufgefallen 😀

    • Rufus schreibt:

      Also das finde ich nun echt TOP!!! Prompte Reaktion vom Hersteller bzw. einer Autorin des dortigen hauseigenen Blogs. Werde mir in Zukunft nur mehr via Blog helfen lassen… 😉

      Die Lampe brennt ja eigentlich nur deswegen dauerhaft, weil die Türe sich wieder leicht entfernt, sodass der Taster den Stromkreis wieder schließt.

      Danke jedenfalls für den Tipp mit Tür und Dichtung, wobei ich – aus umwelttechnischer Sicht – schon betrübt bin, dass beides ca. gleich viel kostet.

  3. Pingback: Alles wird hin? | rufus still thinks about his title...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s