Der ganz normale Weihnachts-Overkill

OverkillMeine Damen verschmeißen mir ja prinzipiell Alles (z.B. Mehrfachverteiler). Dann wollen sie alles (z.B. Weihnachtsbeleuchtung) genau in dem Augenblick, in dem sie es aussprechen – ich werde dazu immer so hingestellt, als ob man 17 Formulare ausfüllen und den nächsten Fünf-Jahres-Plan abwarten muss und wenn ich mir dann eines meiner Trümmer (wieder der Mehrfachverteiler) von ihnen ausborgen möchte damit ich ihre Wünsche erfüllen kann, höre ich höchstens ein „wohlwollendes“ Das geht nicht.

Da helfen dann nur drastische Maßnahmen…

Dieser Beitrag wurde unter Frauen, Installation, Licht, Weihnachten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Der ganz normale Weihnachts-Overkill

  1. kalesco schreibt:

    Hihi – sehr nett beschrieben🙂
    Aber die drastische Maßnahme… Was ist das? Das Integrieren vom Puppenwagen in die Verkabelung?

    • Rufus schreibt:

      Würde dem (zufällig anwesenden) Wagerl dabei etwas passieren, würde ich es eher als Kollateralschaden bezeichnen.😀

      So bin ich auf der Suche von etwas, das deutlich kürzer als 20 m ist, um den letzten Meter zu überwinden…😉

  2. kalesco schreibt:

    Aber Strom wird doch nicht weniger oder?

  3. Kiira schreibt:

    Der arme Mehrfachverteiler …😉
    Was meinst du mit „verschmeißen“?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s