Sch…e

Heute muss ich was gestehen – ok, mache ich hier ja ohnehin öfter, als benötigt – aber der Ausflug ins Gasthaus hatte neben dem zarten saftigen Beiried leider auch einen Beigeschmack, den ich nicht unbedingt gebraucht hätte. Ich habe mich angepatzt und das, obwohl ich das nur einmal pro Jahr zu tun pflege.

Naja, solange ist das heurige Jahr ja nicht mehr – sollte sich also ausgehen. Achso, noch das Beweisfoto…:mrgreen:

anpatzt

Dieser Beitrag wurde unter Essen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Sch…e

  1. sweetkoffie schreibt:

    Tze tze tze … Rufus … was sogts s’Frauli?

  2. Kiira schreibt:

    Heißt das „eingesaut“? Vielleicht wäre ein Lätzchen dann gut gewesen.😉

    • Rufus schreibt:

      Nein, das heißt nicht eingesaut. Ein Stück Kartoffel (vulgo Pommes) hat sich der allgemein gültigen Schwerkraft unterworfen, seine Fluggeschwindigkeit dermaßen erhöht, dass seine Masse beim Aufprall auf dem zufällig in selbiger Vertikalachse befindlichen Fleischsafterl-See eine Seitwärtsdrift einiger Partikel bewirkte, die aufgrund der fehlenden Seitenwinde direkt den Weg auf mein Hemd fanden, mit dem sie hinterlistigerweise Gefallen an der Adhäsionskraft fanden und sich nicht mehr voneinander trennten.

      Mich trifft daher eher keine Schuld😀

  3. kalesco schreibt:

    Ich finde die Beschreibung im Kommentar oben besser als den Eintrag…😉

    So a paar Fleckerl sind doch kein Grund sich zu ärgern? Ist ja nicht mal Kernöl. Oder musstest danach gleich zum Auftritt oder zum Bundespräsidenten??

    • Rufus schreibt:

      Tja, eine spontane Eingebung der Kommentar. Kein Kernöl – Bratensaft/Fett…das geht vielleicht auch schwer heraus – keine Ahnung.

      Es geht natürlich um das Image des nie-bis-selten-Anpatzers, aber einmal ist keinmal sozusagen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s