Wie nöm ma ihn denn?

NömMjami, da wurde mir ja am Bahnhof mal was richtig Gutes Gesundes in die Hand gedrückt und sogar in Verbindung mit einer unserer Qualitätszeitungen oder so. Das pick süße Saftl, das da noch dabei war, habe ich natürlich weitergegeben und ebenfalls einen Knutschball oder wie das Zeug heißt mit irgendeiner Werbung drauf – die ist aber natürlich wieder ohne bleibende Schäden bei mir durchgerasselt.

Ich habe die Sachen auch tatsächlich ausprobiert. Also der Käse ist erbärmlich, die Croutons, die man reingegeben kann riechen und schmecken nach Suppenpulver – vermute daher auch nicht das wahre. Nur die Vanille-Milch gibt geschmacklich einigermaßen was her. Satt wirst von der aber auch nicht – also zumindest nicht unter 3 Liter, schätze ich.

Bleibt mir also wohl nichts anderes übrig, als mich weitere Male zum Turnen zu quälen – keine Angst, da kommt keine Serie darüber – und selbst dort gibt es Versuchungen…

Dieser Beitrag wurde unter Essen, Turnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wie nöm ma ihn denn?

  1. kalesco schreibt:

    Kein Foto von Turnen?😉

    Und die Versuchung ist das duftige Eis vorm Studio oder?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s