Wenn sie eine Ein-Stopp-Strategie fahren

autHeute hat sFrauli irgendwie einen unserer Autoreifen vernichtet oder fast. Platt war er zumindest. Reifen gewechselt wird da nicht – wir haben ja auch gar keine Reserve dafür. Das Reparaturset wird auch nicht extra gerne angegriffen. Somit kommt die Mobilitätsgarantie zum Spiel und einer der Autofahrerclubs zum Zug.

Der Fahrzeugtechniker hatte dann recht schnell Luft im Reifen und gute Tipps bei der Hand, was man tun könnte bzw. sollte. Somit wird wohl kein Reifen gegen zwei getauscht – sondern einfach gestoppelt. Wir werden also, wie das unser Niki „Nazionale“ Lauda oder besser gesagt sein Nachmacher Alex Kristan sagen würde, eine Ein-Stoppel-Strategie fahren, was uns dann nur 20-40 Euro statt 180 oder so kosten sollte…

Und wiederum gibt’s für alle besonders neugierigen ein kleines Mapperl unterhalb, das den Weg in der Herrengasse skizziert…und wie gesagt, hören kann man das wohl nur bis zum Gran Prix ;)

Dieser Beitrag wurde unter "Video", Auto, beobachten, Karte, Tram veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wenn sie eine Ein-Stopp-Strategie fahren

  1. sweetkoffie schreibt:

    Wunderboar, wos ihr do hobts in Graz 😊👍🏻

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s