Anna, den Kredit hamma…

…nicht, aber schön gesungen hat sie schon, das muss man der schönen Anna lassen. Zartestes Pianissimo bis zu intensivsten Fortissimo-Ausbrüchen. Dazu eine fabelhafte Artikulation – also wenn ich den Text nicht wüsste, ich hätte ihn glatt verstanden.

Das Orchester war dazu auch noch ganz fein und ganz speziell der Dirigent konnte sich in jede ihrer Regungen perfekt einfühlen und so seine Mannen und Männinnen entsprechend anleiten.

Einzig der Lover, den sie mitbrachte. War es in früheren Zeiten etwas Schrott, so hat sie sich mittlerweile einen Tenor geholt, der zugegebenermaßen deutlich besser war, als vor ein paar Monaten, da ich ihn mal geyoutubed hatte. Ein gute Stimme, ich sage nicht schön, aber für meinen Geschmack leider keine Ausstrahlung, ganz im Gegensatz zu ihr.

Aber irgendwie halt doch ein Mittesser der Jüngling, wie ihn jemand bezeichnete. Das konnte ich doch in seinem Lebenslauf erkennen, für den er jeden noch so kleinen Schass jedes noch so kleine Detail hervor kitzelte – von wegen Auftritte in „Graz und Italien“ 😉 . Ihr Lebenslauf war dagegen gespickt mit Highlights, nona, obwohl auf den Auftritt in „Wetten dass…“ und eine Nominierung für einen Preis hätte sie auch verzichten können. Dazu gesellte sich dann auch noch der Hinweis auf ihren Schmuck und wer ihn bezahlt, aber das muss wohl sein, sonst kann sie sich ihre Kredite der Veranstalter das Konzert wohl nicht leisten.

Dieser Beitrag wurde unter Gesang, Konzert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Anna, den Kredit hamma…

  1. YDU schreibt:

    Klar, bei ihr strahlt eindeutig mehr … 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s