Da Dutzler

image
Nicht nur wer eine Reise tut, kann was erleben sondern auch wer sFrauli ausführt. Waren wir doch glatt mal bei einer Lesung eines bekannteren Autors. Hat übrigens einige Leberkässemmerln eingebaut der Gute – sehr sympathisch.
Aber darum soll es eigentlich ja gar nicht gehen. Vielmehr wollte sie ein Büchlein kaufen und signieren lassen. Gesagt getan, doch leider ein Buch, das sie bereits ihr Eigen nannte. Ich schlug ihr also vor, es einfach umzutauschen. Gesagt getan, den letzten Krimi erworben. Doch leider. Erneut ein Band, der ihr gleich wieder bekannt vorkam. So musste ich ein weiteres Mal vorschlagen, es umzutauschen. Nun wollte sie mir vorschlagen, dass ich es umtauschen sollte, wegen peinlich und so – aber njet. Alles muss ich auch nicht unbedingt. Und irgendwie gelang es ihr dann doch noch, sich das neueste Opus anzueignen und später gab’s dann auch noch die ersehnte Unterschrift… dass sie den Autor vor der Lesung danach fragte, wann’s denn losgeht, wollen wir hier nicht erwähnen.

Dieser Beitrag wurde unter Autor, Buch, einkaufen, Irrtum, Unterschrift veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Da Dutzler

  1. sweetkoffie schreibt:

    Welche Funktion hattest du nun, Rufus, die Vernichtung der Leberkässemmeln?

  2. Kiira schreibt:

    Hihi, die arme sFrauli. War ihr sicher ein bisschen peinlich der Abend 😊

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s