Archive by Author

Wie nöm ma ihn denn?

18 Apr

NömMjami, da wurde mir ja am Bahnhof mal was richtig Gutes Gesundes in die Hand gedrückt und sogar in Verbindung mit einer unserer Qualitätszeitungen oder so. Das pick süße Saftl, das da noch dabei war, habe ich natürlich weitergegeben und ebenfalls einen Knutschball oder wie das Zeug heißt mit irgendeiner Werbung drauf – die ist aber natürlich wieder ohne bleibende Schäden bei mir durchgerasselt.

Ich habe die Sachen auch tatsächlich ausprobiert. Also der Käse ist erbärmlich, die Croutons, die man reingegeben kann riechen und schmecken nach Suppenpulver – vermute daher auch nicht das wahre. Nur die Vanille-Milch gibt geschmacklich einigermaßen was her. Satt wirst von der aber auch nicht – also zumindest nicht unter 3 Liter, schätze ich.

Bleibt mir also wohl nichts anderes übrig, als mich weitere Male zum Turnen zu quälen – keine Angst, da kommt keine Serie darüber – und selbst dort gibt es Versuchungen…

Immer schön brav sein

14 Apr

Defekt am RasenmäherDas kann jedenfalls nicht schaden, denke ich, und daher bin ich es wohl auch immer. War ich vermutlich auch schon immer – selbst als kleiner Bub muss ich das gewesen sein, denn ich kann mich einfach an nichts anderes erinnern in dem Zusammenhang.

Wer anderes meinte heute dazu eher “brav?? wann? wieso?” und dass das ja sonst nur fad wäre. Da ist wohl etwas verwechselt worden – ich hatte nicht gesagt “immer schön brav bleiben” ;) . Und überhaupt was  ist da wohl gemeint, wenn ich dann auch noch zu hören bekomme das war sie eh “schon seit jahren”.

Naja, wie auch immer – ich war also heute auch wieder brav. Nachdem ich letztens beobachten musste, dass mein Alko-Rasenmäher (nein, Nichts für Trinker!) nicht mehr richtig funktioniert, also zumindest nicht der Antrieb – wurde dann auch gleich eine Diagnose gemacht: irgendetwas am Seilzug war gebrochen. Sieht ja gar nicht mehr gut aus das Stück…

kaputtes Widerlager des Bowdenzuges

Da ich dann ja auch gleich recherchierte, was es mit dem Übeltäter auf sich hat, konnte ich gleich entdecken, wo es den Teil gibt, dass ich diverse Seriennummern oder Ähnliches benötige (also 119069.10) oder auch nicht (vulgo G1021021) und dass es sich dabei um das Widerlager für den Bowdenzug handelt.

119069

Trotz Warnung des Seniors – “da holen sich die Firmen das Geld zurück” – machte ich mich auf den Weg zu einem Vertragspartner und hatte kurze Zeit später auch schon den Ersatzteil in der Hand, der ein paar Minuten später auch schon verbaut war.

intaktes Widerlager des Bowdenzuges

So muss brav!

That’s all we know.

3 Apr

that'-s an errorEigentlich wollte ich nur ganz einfach den Telefon- und Internetanschluss durch den Einsatz eines neuen Modems verbessern. Hat ja im Wesentlichen auch geklappt, wobei…irgendwas muss ja immer daneben gehen :mrgreen:

Pack ma’s…

31 Mär

Pacman auf gut Glück…wurscht wie sie ausschaut oder so ähnlich hat’s mal geheißen.

Naja, das soll’s dann heut bzw. hier nicht sein. Vielmehr gibt es seit heute (oder vielleicht nur heute, weil schon fast 1. April ist) einen Pac-Man in den Google Maps. Und Glückskind, wie ich nun mal bin, habe ich das in einer Gegend entdeckt, in der das nicht geht, weil zu wenig Straßen, zu wenig Kreuzungen und und und oder so.

In so einem Fall bietet aber Google “Auf gut Glück” und micht hat’s in irgendeine Gegend verschlagen. Müsst Ihr selbst schauen, wo das ist und dann teilt Ihr mir vielleicht auch mit wie das bei Euch ausgeht – entweder in einem Kommentar oder einem eigenen Beitrag, von dem Ihr hierher verlinkt, was mir natürlich lieber ist :D

Pi isch

14 Mär

PiHeute ist wieder mal Pi-Tag, ein besonderer eigentlich der Epic-Pi-Day. Naja, eigentlich ist das Epic auch schon wieder dahin – schönes Wochenende. Mit oder ohne Pi… :D

Ende einer nicht begonnenen „Liebesbeziehung“

10 Mär

Kommt mir am Gehsteig, von weitem bereits deutlich zu sehen, ein Gör mit einer Mappe in der Hand entgegen – na, das wird ja was werden…

Das Gör (mit weit ausgebreiteten Armen und einem siegessicheren Lächeln im Gesicht – diese Art der Fängerei müssen wohl alle diese Umwelt-und-sonst-was Apostel eingetrichtert bekommen): Einen wunderschööönen Tag, der Herr! Darf ich sie einen Augenblick aufhalten?

Io (kurz angebunden bis schroff): Nein!

Das Gör (dem von einen auf den anderen Augenblick das Gesicht grau einzuschlafen schien): Schade.

Wertkarte Reloaded

7 Mär

Telefon: Kosten & GuthabenEinmal mehr hat man mich zum Auftanken genötigt.

Begonnen hat das Dilemma mit dem neumodischen Zeug ja 2009. Ein knappes Jahr später schien dann aber alles wieder glücklich vorbei. Doch immer mehr und mehr baute sich die “Krise” auf.

Nun scheint sich aber alles wieder etwas zu entspannen, lästig dabei nur, dass man nicht mehr 10 Euro raufladen kann… :twisted:

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.