Archiv der Kategorie: Sprache

Aus der Sprachmuschel


Noch bin ich verzweifelt, aber ich hoffe ganz stark, dass auch heutige Englischunterrichtsmethoden leisten können, dass die Kids ihre Sprachfertigkeiten auf B2 oder teilweise sogar C1 bringen können. Ich werde ganz angespannt der Dinge harren… Was übrigens in den Jahren dazwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Englisch, lernen, Schule, Sprache | Kommentar hinterlassen

iii – Speck


Ein kleiner Dialog (mit Unterbrechung), der dann doch auch was bringt. iOrc: anderes frag: interesse an pizza teilen heute? iRuft: ja, wenn ma uns einigen können – bald sind sie eh teurer als unesco weltkulturerbe 😀 iOrc: konnten uns bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dialog, Sprache | Kommentar hinterlassen

Der 4. Tag: Das Binnen-I ist Geschichte


Zum Vermehren gehören üblicherweise zwei – die da sind Weibliche und Männliche. Und weil es dabei fair abgehen soll, ist das auch in der Sprache entsprechend handzuhaben – soll heißen eine geschlechtergerechte Sprache, wozu es auch schöne Leitfäden gibt. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Video", Geschlecht, Schöpfung, Sprache | Kommentar hinterlassen

Das Problem mit den Frauen


Bei uns wird allerheftigst über das Binnen-I und seine Tauglichkeit oder Ästhetik in unserer Sprache diskutiert und was sagt der da draußen in Brüssel? „Bewerbungen weiblichen Zuschnitts“ Und unser Alpenrockerl macht mit der alten Hymne rum und interpretiert die gesetzliche Lage in sicherlich sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Fund, Sprache | 6 Kommentare

Spreche ich spanisch?


Manchmal kommt es mir jedenfalls so vor. Sagst den Girls beispielsweise beim (etwas verspäteten) Mittagessen, dass sFrauli ihre Sachen jeglicher Art tabu sind und gefälligst in Ruhe zu lassen sind (speziell Gewand und Schuhe sind da beliebte Objekte für Fremdnutzung), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschenk, Problem, Sprache | 7 Kommentare

Not ok


Aber was ist schon ok?

Veröffentlicht unter Frage, Sprache | 2 Kommentare

Die Macht der Sprache


liegt nicht 100%ig bei mir, anscheinend. Die einen sagen nämlich „übertrifft Umsatzerwartungen“ und die anderen meinen „weiter mit wenig Gewinn„. Vielleicht ist das ja eh dasselbe. Wenn ich dann noch die heutige Budgetrede nachlese, werde ich mich wohl gar nicht mehr auskennen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache | Kommentar hinterlassen

Frühjahrsputz


Wäre ja jetzt die richtige Zeit dafür, oder? Also doch nicht – die beschweren sich ja sogar über meinen Corpus. Aber was wissen die schon von meinem Luxuskörper. Gut genährt, vielleicht nicht 100%-ig durchtrainiert, aber wer will schon einen Waschbärbauch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloglines, Sprache, Wartung | Kommentar hinterlassen

Sprache ist ein Frauschaftsinstrument


Landesgesetz „verweiblicht“ – da sind sie ja schon etwas hinten nach. Ich habe dem Binnen-i und all den anderen Eigenartigkeiten, die uns seit Jahren immer mehr verfolgen, schon lange nichts abgewinnen können. Diese Umsetzung hätte ich sogar noch etwas radikaler gemacht – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesetz, Sprache | 22 Kommentare

So ein Quargel


Oder Quark – aka Topfen. DEN Index im Bild muss mir mal wer erklären – naja, vielleicht sind die Weihnachtskekse schuld daran oder einfach auch nur, dass wir Österrreicher uns nicht anpassen wollen. Auf jedenfalls wird bei uns gerade diskutiert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Fund, Sprache | Kommentar hinterlassen