Archiv der Kategorie: Unprofessionalität

Abkühlung


Eine deutliche Abkühlung ist im Klima der österreichisch-sibirischen Beziehungen zu bemerken – mal sehen, was dahinter steckt. Eiszeit wird’s schon nicht gleich werden – und wenn, spart man sich die (überdimensionierten) Schrecksekunden. War jedenfalls etwas eigenartig die Ensemble-Probe und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesang, Schreck, Sekunde, Sibirien, Unprofessionalität | 1 Kommentar

Wie macht man das nur?


Eine CD war noch ausständig und die hätte ich heute beinahe bekommen (sollen).

Veröffentlicht unter CD, Unprofessionalität | 1 Kommentar

K(r)ampf


War heute zum ersten Mal – während der Generalprobe für morgen – Zuseher eines einmaligen Spektakels. Ging schon recht heiß her zwischen Lehrerin und Lieblingsschülerin (oder gewesene oder von mir nur falsch eingeschätzt 😉 ) – gegenseitiges Anschreien („spreche ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Kampf, Klischee, Krampf, Musik, Professionalität, Spektakel, Unprofessionalität | 2 Kommentare

U16t


Guter Dinge in der Früh in die Kirche zum Singen. Hm – hätt’s fast übersehen, dass früher anfängt – fast, sage ich. War dann ganz schön die Primizfeier. Durch den früheren Beginn, hat’s auch etwas früher geendet – nicht viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CD, Familie, Feier, Kirche, Musik, Primiz, Unprofessionalität | 2 Kommentare

Unprofessionalität


… hasse ich sehr. War der Master für die Mendelssohn CD für gestern versprochen und erfahre ich heute (weil ich nachfrage 😦 ), dass es ihn frühestens am Sonntag zu Mittag geben wird – shit. Der Termin, wann die CDs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CD, Cover, Mendelssohn, Musik, Stress, Termin, Unprofessionalität | Kommentar hinterlassen