Archiv der Kategorie: Wein

Leben und Tod in Italien


Veröffentlicht unter beobachten, Wein | 10 Kommentare

Alles vergessen


Am besten, man vergisst die Schmerzen. Dann spürt man sie auch nicht. Die Schmerzstiller habe ich heute jedenfalls vergessen einzupacken und ich hatte eine gewisse Sorge, dass sich das unter Tag rächen wird. War dann aber nicht so – also, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmerzen, vergessen, Wein | 2 Kommentare

She


…made my day (in alphabetischer Reihenfolge): die Anynomverfügung 😦 , die diesmal nicht sFrauli… die Aussicht auf die nächste Folterstunde Gesangsstunde die Großwetterlage die Idee zu einer kleinen Barbecue-Session die Kollegin die Nachbarin mit einem Gläschen Wein nach dem Mähen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen, Idee, Rasenmäher, Wein | 1 Kommentar

Die Scheurebe


Seit kurzem gibt es anscheinend eine neu Weinsorte – den sogenannten Sämling 87 Wieso? seit ewigen Zeiten war das ja doch der Sämling 88, aber ich vermute das darf man nun so nicht mehr sagen, wenn man dem Wirbel um einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fund, Schwachsinn, Symbol, Wein | Kommentar hinterlassen

Panta rhei


πάντα ῥεῖ (sagte uns der griechische Philosoph Heraklit oder wie es bei uns heißt „Alles fließt“) Bei mir fließt Nichts augenblicklich. Ich weiß ja nicht, wie es Euch so dabei geht, aber manchmal zerrint einem die Zeit förmlich zwischen den Fingern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Wein, Zeit | 7 Kommentare

Der Tetrapack war nicht das Ende der Fahnenstange


Unseren Weindekanter hat sFrauli ja in Kooperation mit den Girls vernichtet. War ich vielleicht verärgert – schade um das schöne Stück und was da hätte alles passieren können. Ein paar Tage später jedoch dämmerten mir die Möglichkeiten, die sich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Geschenk, kaputt, Wein | 8 Kommentare

Weinfasten


Das wäre schon ziemlich schwierig und damit wir nicht in die Verlegenheit kommen, das wirklich mal durchziehen zu müssen, ging es also heute zu unserem bevorzugten Weinbauern Weingut. Beinahe wären wir allerdings nicht dort angekommen. Zuerst gelang es mir beinahe bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilanz, Fastenzeit, Wein | 4 Kommentare

sFrauli-Fasten


Endlich wieder da sFrauli – d(ies)er Leidensweg also für’s erste mal zu Ende. Da machten wir natürlich auch gleich ein Fass auf oder für uns besser passend ein nettes Flascherl. Geschenke hat sie natürlich auch mitgebracht für die Girls und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilanz, Fastenzeit, Krawatte, Wein | 6 Kommentare

Hintennach


Bis ich was entdecke, ist es meist schon nicht mehr zu gebrauchen – so auch dieses Mal. Die Korken sind von der Bildfläche verschwunden und ich finde das richtige Tool zum Öffnen … naja, vielleicht kann man es ja auch für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fund, Wein | 2 Kommentare

Verdunsten – abdampfen – verflüchtigen – versinken


Die Weißweine (nicht der Schilcher) scheinen bei uns irgendwie verdunstet zu sein – ein Grund in die Weingegend ab zu dampfen und ein bisschen was zu kosten, das man in den nächsten Wochen und Monaten trinken kann. Irgendwie haben wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter einkaufen, Essen, Kostprobe, Wein | 2 Kommentare