Unter dem Regenbogen

Jahrelang musste ich mit ein und derselben Jacke durch die Gegend pilgern, weil kein Ersatz aufzutreiben war. Ein Horror – für sFrauli natürlich. Doch plötzlich war ein fast identisches Stück – sehr dunkles #800040 – direkt vor meiner Nase und ich musste einfach zuschlagen. Ich weiß schon – ein Horror für alle Frauen. Macht aber Nichts.

Und dann – erster Einsatz und die Feuertaufe gut bestanden. Nur blöd, dass es geregnet hat. Somit hat das Ding sehr sehr erbärmlich ausgesehen und das Bordeaux ist im wahrsten Sinne des Wortes abgesoffen.

Das kommt wohl davon, wenn man sich zu viel unter dem Regenbogen aufhält …

Seidenblouson halbtrocken

Dieser Beitrag wurde unter Bekleidung, einkaufen, Frauen, Unwetter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Unter dem Regenbogen

  1. Chlorine schreibt:

    Auf den ersten Blick sah ich eine Bomberjacke und erwartete einen Post über die Mode deiner Jugend… 😉

  2. the rufus schreibt:

    Jaja, jetzt auch noch losgehen auf den alten Mann, dabei heißt es doch „Ehret das Alter“ 😉

  3. lamiacucina schreibt:

    Eddy Mercury hatte auch so eine ähnliche.

  4. Elisabeth schreibt:

    Also, ich dachte eher, du warst „singing in the rain“!? 🙂

  5. Luiza schreibt:

    …nein. nein nein nein. vom unter dem Regenbogen liegen kommt das nicht. da wird anderes besprochen. von lilalaune keine Spur. ist sFrauli erblindet? Konntest Du sie noch retten? *hihi*

  6. Luiza schreibt:

    Da bin ich aber froh. Gehe da gleich auch mal hin:-)
    Gut, dass Du so um sFrauli bemüht bist. BRAAAAAV.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s