Wir sind Cordoba

heute noch nicht, aber morgenIn der (Primiz-) Messe Vormittag war doch glatt Nikolaus Harnoncourt, was aber nichts nützte, weil ich kein solistisches Stück zu bieten hatte – schade, wäre ja ein gutes Casting gewesen, erfolgreicher als damals.

Nun so blieb nur ein gemütliches Mittagessen am Kirchberg, zu dem ich meine Girls einladen musste durfte. Und nicht nur dazu, der Alien ließ sich auch genüsslich den Berg hinauf kutschieren, was sicher Einfluss auf meine Energiebilanz haben muss, dachte ich. Aber das Mittagessen war gut und die Einladung zu Kaffee und Kuchen und Wein danach leider auch, was sich erfahrungsgemäß auswirkte. Die Chips am Abend trugen ihr übriges dazu bei 🙂 .

Der ruhige entspannte Abend war somit ein schöner Ausklang für diesen Tag und ich musste durfte mir noch die Vorschau und das Hoffen auf einen Sieg gegen Deutschland morgen Abend anhören und ansehen. Mein Tipp zu diesem Spiel – gebe ich sonst hier natürlich nicht (ist ja auch nicht so wichtig 😉 ), aber genau bei diesem Spiel gibt es klarerweise eine Ausnahme – mein Tipp also, 3:2 für Österreich:lol: . sFrauli hat mich dann noch etwas aufgehalten 😉 , aber zum Schreiben bin ich offensichtlich doch noch gekommen.

Und wen rolle ich heute statt des Balls? alilo – seit kurzem verheiratet – und mit einer bereits bekannten Kategorie „I like this“, wobei ich schon überlege, auch hin und wieder mehrere Kategorien zu vergeben. Mal sehen.


Wichtig? naja, vielleicht 😆
Schweiz 2-0 Portugal
Türkei 3-2 Tschechische Rep.

Die Rufus‘ Energiebilanz: +3.2 😦
Man hat es eben nicht einfach …

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Chance, Euro 2008, Fußball, Primiz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wir sind Cordoba

  1. Dandu schreibt:

    Ich esse ein deutsches Eisbein freiwillig wenn wir verlieren. 😉

  2. the rufus schreibt:

    Auch mit Tunke?

  3. thewritingfranz schreibt:

    3:2 für Österreich oder ich esse Schnitzel mit Spinat.

  4. Dandu schreibt:

    @rufus: Wenn`s sein muss!

  5. the rufus schreibt:

    thewritingfranz und Dandu, Ihr könnt Euch jetzt leider auf a Pack’l schmeiß’n.
    Wie wäre es daher mit Eisbein an Spinat?

    Gut, dass ich Nichts versprochen habe …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s